Kampfsport - und Fitness-Training

Kampfsport und Fitness - das optimale Training

 
 

Kindertraining

 

In den regelmäßig stattfindenden Gruppentrainings werden auch altersgerechte Kindertrainings angeboten. Beispielsweise ist das Kickbox-Training für Kinder von 8-14 Jahre sehr beliebt. Kinder lernen hier von Grund auf die Regeln des Kampfsports zu verstehen und Respekt vor seinem Gegenüber zu bewaren. Erwiesenermaßen wirkt sich Kampfsporttraining sehr positiv auf die Persönlichkeits-Entwicklung von Kindern aus, da nicht nur die körperliche und geistige Fitness gestärkt wird, sondern Selbstvertrauen auch bildet.

 

Das Kindertraining wird von sehr erfahrenen und professionell ausgebildeten TrainerInnen durchgeführt. Hier, im Kampfsportcenter Tosan, sind Ihre Kinder auf jeden Fall in guten Händen.

^
Kickboxen Kindertraining Wien

Fitnesstraining ohne Vertragsbindung

 

Das Tosan Pro Gym bietet professionelles Training unter modernsten Gesichtspunkten. Hier trainierst du in einem Umfeld das schon eine Vielzahl an nationalen und internationalen Erfolgen zu verzeichnen hat. Eine familiäre Atmosphäre, gepaart mit jahrelanger Erfahrung bietet die ideale Voraussetzung für ein Workout, dass bereits den ein oder anderen Champion hervorbrachte.

 
 

Krafttraining

 

Unter Krafttraining versteht man ein körperliches Training, welches das Hauptaugenmerk auf die Steigerung der Kraftfähigkeiten und Erhöhung der Muskelmasse legt.

 

 

 

 

brazilian-jiu-jitsu_edited.jpg

Brazilian Jiu-Jitsu

 

Was ist Brazilian Jiu-Jitsu?

 

Das Brazilian Jiu-Jitsu, kurz BJJ oder auch Gracie Jiu Jitsu, ist eine Abwandlung und Weiterentwicklung des japanischen Kōdōkan Jūdō, die in Brasilien entwickelt wurde und unter Helio und Carlos Gracie große Bekanntheit erlangte. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bodenkampf, insbesondere der Verteidigung aus der Rückenlage, der Guard. Im Training werden auch Wurftechniken aus dem Stand unterrichtet – und im original Trainingsplan von Helio Gracie gab es viele Selbstverteidigungstechniken. Der Guard Pull, also das Anspringen des Gegners, oder auf den Hintern setzen und auf den Boden ziehen, ist in Brazilian Jiu-Jitsu Wettkämpfen ein oft gesehenes Mittel um deinen Gegner zu Boden zu bringen. Der Schwerpunkt liegt, nicht wie beim Judo oder im Ringen im Stand und bei Wurftechniken, sondern am Boden.

 

Die Stärken des Brasilianischen Jiu Jitsu:

Selbstverteidigung – Da der Fokus des Trainings auf effektiver Selbstverteidigung mit viel Sparring liegt, lernst Du hier wie Du im Ernstfall reagieren kannst. 

 
Muay Tai Training Wien

Muay Thai

 

Aufgrund des hohen Verletzungsrisikos durch Ellenbogen- und Knietechniken wird Muay Thai als eine der härtesten Kampfsportarten der Welt bezeichnet. Beim Muay Thai werden Ellenbogen- und Knietechniken, sowie das Clinchen angewendet. Eine Muay Thai-Technik ist der Kick mit dem blanken Schienbein, meist auf den Oberschenkel oder Rippenbereich gezielt. Ausserdem können Knietritte zum Kopf gemacht werden. Dabei darf der Kopf des Gegners mit den Fäusten Richtung Boden gezogen werden. Beim Clinchen halten sich die Gegner im Stehen, versuchen sich aus dem Gleichgewicht zu bringen oder treten mit den Knien gegen den Oberkörper oder die Oberschenkel des Gegners. Das Fangen und anschließende Halten des gegnerischen Beines ist auch erlaubt. Die Faustschlagtechniken sind ähnlich dem Boxen, es sind aber auch Schläge aus der Drehung zulässig, wobei der Kopf des Gegners mit dem Faustrücken getroffen wird. Thaiboxen kann man aus Fitnessgründen, als Wettkampfsportart, zur Selbstverteidigung oder als Kampfkunst ausüben.

 

Boxtraining

 

Das Kampfsportcenter Tosan bietet auch klassisches Boxtraining an. Hier wirst du von professionellen Boxtrainern auf Vordermann gebracht. Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination werden im optimalen Zusammenspiel gefördert. Die Trainingszeiten für das Boxtraining findest du im Stundenplan.

 

 

 

 

 

Schattenboxen

 

Das Schattenboxen ist auch für professionelle Boxer ein wichtiges Trainingselement.

 

Du hast das sicher schon im Fernsehen gesehen. Ein Boxer steht vor einem Spiegel und schlägt Gerade und Haken in die Luft. Sieht harmlos aus, ist aber ein gutes Training für die Ausdauer und Koordination.

 

Du wirst schnell selbst sehen, dass dies nicht so einfach ist, wie es sich anhört. Obendrein ist das Ganze eine sehr schweißtreibende Arbeit.

 

Sandsack-Training

 

Es gibt zwei grundsätzliche Trainingsmethoden am Sandsack. Zum einen das Einüben von Schlagkombinationen und zum anderen das Trainieren von Kraft, Kraftausdauer und Koordination.

 

Taborstr 38, 1020 Wien  Telefon: +43 1 9684867 od. 0699 19239402

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Sponsoren

Kampfsportcenter Tosan